Supramed Suprazol

Wirkstoff: Dexamethason

Zusammensetzung:
100 g enthalten Dexamethason 30 mg.

Weitere Bestandteile:
Eucerinum® 70g (eingetragenes Warenzeichen der Beiersdorf AG), destilliertes Wasser ad 100g.

Anwendungsgebiete:
Entzündliche, allergische, juckende und ekzematöse Erkrankungen der Haut.

Gegenanzeigen:
Spezifische Hautprozesse (Lues, Tbc), Varizellen, Vakzinationreaktionen, Mykosen, periorale Dermatitis, Rosacea und bakterielle Hautinfektionen. Bei diesen ist zusätzlich eine wiksame antibakterielle Behandlung durchzuführen.

Vorsichtsmaßnahmen:
Salbe nicht mit Augen oder Schleimhäuten in Berührung bringen, nicht auf offene Wunden auftragen. Bei Schwangerschaft und Stillzeit einen Arzt/Ärztin befragen.

Nebenwirkungen:
Allergische Hautreaktionen (selten), bei länger dauernder Anwendung Hautatrophien, Teleangiektasien, Steroidakne, periorale Dermatitis, Hypertrichosis.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:
Wechselwirkungen mit anderen Mitteln nicht bekannt.

Dosierung, Art und Dauer der Anwendung:
Soweit nicht anders verordnet, auf zu behandelnde Hautpartien mehrmals täglich Suprason 0,03% Salbe dünn auftragen, leicht einreiben. Die Dauer der Anwendung sollte nur nach Absprache mit dem Arzt/der Ärztin 14 Tage überschreiten.

Verfalldatum:
Suprason 0,03% Salbe soll nach Ablauf des Verfalldatums nicht mehr angewendet werden!

Packungsgröße: OP Tube mit 25g (N1)